Leitbild der Ivo-Hennemann-Grundschule

 

Präambel
Unsere Schule besuchen viele verschiedene Kinder mit ganz differenzierten heterogenen, sozialen und individuellen (Lern-)Voraussetzungen vorwiegend aus ländlicher Umgebung. Vielfältige Begabungen und persönliche Voraussetzungen werden an unserer Schule berücksichtigt und ernst genommen. Aufgrund langjähriger Erfahrungen mit Koop-Klassen und einer engen und fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum in Lichtenfels ist in unserer Schulfamilie eine Offenheit gewachsen, Neuerungen miteinander anzugehen und anzunehmen. Diese Toleranz und Aufgeschlossenheit, die Sensibilisierung für das „Anders-sein-dürfen“ wollen wir weiter vertiefen, vermitteln und leben.

 

1. Unterricht

Wir unterrichten unsere Schülerinnen und Schüler nach modernen Unterrichtsmethoden. Um den unterschiedlichen Leistungsniveaus unserer Kinder gerecht zu werden, verwenden wir gezielte Differenzierungs- und Individualisierungsmaßnahmen. Die Förderung aller Kinder steht im Mittelpunkt.
Sie orientiert sich an deren Fähigkeiten und Neigungen, schafft so die Voraussetzung, dass jeder bereit ist, sein Bestes zu leisten und zu geben.

2. Erziehung

Wir erziehen unsere Schülerinnen und Schüler zu toleranten, selbständigen, wertorientierten und innovativ denkenden Menschen, die eine hohe Sozialkompetenz aufweisen, sowie selbständig Verantwortung für ihr Leben und Lernen übernehmen.

3. Umgang miteinander

Wir wollen durch ein rücksichtsvolles und freundliches Verhalten das Miteinander an unserer Schule erleichtern. Deshalb legen wir großen Wert auf Toleranz, Vertrauen, Offenheit, Verantwortungsbewusstsein und Ehrlichkeit. Alle Eltern fühlen sich als Teil der Schulgemeinschaft wohl, wertgeschätzt und für die gemeinsamen Ziele verantwortlich.

4. Beurteilung

Wir gestalten unsere Leistungserhebungen individuell, transparent und überprüfbar. Dabei berücksichtigen wir die ganze Persönlichkeit der Kinder. Außerdem erfolgt eine enge Absprache mit den Parallelklassen.

5. Normen und Regeln

Unsere Schule gestaltet Normen und Regeln, die allen bekannt sind, regelmäßig überprüft werden und von allen akzeptiert und eingehalten werden. Dies setzt gegenseitigen Respekt und erforderliche Umgangsformen voraus.

6. Organisation

Trotz der Mehrhäusigkeit funktioniert der Informationsfluss reibungslos. Wir nutzen dafür auch moderne Medien.

7. Außenbeziehungen

Wir arbeiten als Schule offen und innovativ mit außerschulischen Institutionen zusammen. Außerschulische Experten bereichern den Unterricht.

8. Schulleitung

Die Schulleitung hat ein offenes Ohr für alle Mitglieder der Schulfamilie. Sie versteht sich als Teamleitung.